Aktuelles


Hier finden Sie die Ergebnisse und Fotos vom 17. fit@twork-Firmenlauf.


Informationen zu den »tut gut«-Schrittwegen finden Sie hier.

 

 

WIR BRINGEN BEWEGUNG IN IHREN BETRIEB!

Wir bieten

Der ÖBSV und die Landes-Verbände organisieren, in Kooperation mit Sportverbänden, Vereinen sowie gewerblichen Anbietern, Veranstaltungen in verschiedenen Sportarten, die für jeden Betrieb zugänglich sind.

Unser Ziel 

Den Wert von sportlicher Bewegung im Arbeitsalltag zu forcieren und über gemeinsame Bewegungsprogramme das Miteinander im Betrieb positiv zu fördern.

Unser Antrieb 

Die Gesundheitsförderung durch Ausgleichs- und Breitensport in Zusammenarbeit mit der österreichischen Bundes-Sportorganisation (ASKÖ, ASVÖ, SPORTUNION und den Mitglieds-Fachverbänden).

Der ÖBSV versteht sich als Plattform für alle sporttreibenden Menschen in unserer Arbeitswelt.

Unsere Angebote richten sich an den Unternehmer und die Geschäftsführung um den Stellenwert der eigenen Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung ins Bewusstsein zu holen. Durch Informationen, Projekte und Aktionen wollen wir die Wahrnehmung der Bedeutsamkeit von Bewegung im Arbeitsumfeld verstärken.

Im Rahmen von nationalen und internationalen Sport-Wettbewerben können sich Firmensportler nicht nur messen, sondern auch vernetzen, kennenlernen und austauschen.

 

Neuwahl im NÖ-Betriebssportverband: Sandra Kern neue Präsidentin

Im Zuge einer außerordentlichen Verbandsversammlung übernahm Bundesrätin Sandra Kern die Aufgaben der Präsidentin des NÖ-Betriebssportverbandes vom 2. Landtags-Präsidenten Gerhard Karner. Raimund Hager übernahm das Amt des Vize-Präsidenten von Bernhard Ebner. In den Beirat des Verbandes wurden unter anderem Markus Skorsch, René Lobner, Matthias Zauner, Thomas Buder und Tom Bläumauer gewählt. Im Fokus des Betriebssportverbandes standen in den vergangenen Jahren sportliche Initiativen auf betrieblicher Ebene genauso wie betriebliche Gesundheitsförderung. Mit dem regelmäßigen Magazin „fit@work“ erreicht der NÖ-Betriebssportverband bereits seit Jahren tausende engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, denen die eigene Gesundheit am Herzen liegt.


„Um die Gesundheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu fördern und zu unterstützen, wollen wir Bewusstsein bilden für sportliche Aktivitäten, mehr Bewegung und mehr Eigenverantwortung. Denn am Ende des Tages ist jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer für das eigene Gesundheitsverhalten selbst verantwortlich. Dafür braucht es Beratung und Unterstützung. Gerade im Hinblick auf fortschreitende Individualisierung und Flexibilisierung in den Betrieben braucht es auch flexible Angebote für betriebliche Gesundheitsförderung. Hier wollen wir ansetzen und Tempo machen“, betont die neue Präsidentin des NÖ-Betriebssportverbandes Bundesrätin Sandra Kern.

 
W. Scheidl KG - PC trade partnership | zurück | Top | Impressum | Home | © 1970-2016 - Betriebssportverband Niederösterreich
 
TERMINE
25.11.2016
24. Betriebs-Ski-Einfahrkurs [...]
29.01.2017
45. Landes-Betriebs-Skimeisterschaften [...]
BERICHTE
23.04.2016
17. fit@twork Firmenlauf der Industrie [...]
27.02.2016
44. NÖ Landes-Betriebs-Skimeisterschaften RTL 2016 [...]
 
glossar GOOGLE